Dienstag, 15. September 2015

Rügen 2015

 







Hallo ihr lieben,

die langen, tollen und wunderschönen 6 Wochen Sommerferien sind jetzt auch schon wieder vorbei und ich habe heute den 1. Schultag hinter mich gebracht...oh es ist alles so neu und irgendwie aufregend mit der Oberstufe jetzt...aber ich bin mir sicher, dass Gott mich da wunderbar durchtragen wird, und ich einfach lernen muss mich voll und ganz auf ihn zu verlassen und ihm zu vertrauen.

Aber bevor die Schulzeit so richtig wieder losgeht möchte ich euch etwas an meinen Ferien teilhaben lassen. Wir waren dieses Jahr mit der Familie nur eine Woche unterwegs, in Kroatien, weil wir ja noch auf die Geburt des Kindes meines Bruders warteten...aber spontan hat mich eine sehr gute Freundin gefragt, ob ich nicht noch Lust hätte mit ihr, ihrer Schwester und deren Mann für ein paar Nächte nach Rügen zu fahren um einen Verwandten zu besuchen.
Na klar, da war ich sofort dabei!

Hier möchte ich euch einige Bilder von unserem wunderschönen Urlaub zeigen, die garantiert für Fernweh sorgen werden ;)







                                              

 

 

Der wunderschöne Ostseestrand...auf Rügen gibt es ja die Ostsee und den Bodden, wir waren ganz im Norden Rügens und an einem Landstrich, an dem man von der Düne sowohl die Ostsee, als auch den Bodden sehen kann. Es war wirklich traumhaft schön dort, es war fast niemand da, wir konnten die Sonnenstrahlen genießen und die Ruhe, die wir hatten. Eigentlich der perfekte Ort zum Abschalten und Entspannen...also ich könnte mir gut vorstellen, da mal 2 Wochen Urlaub zu machen (jetzt waren es nur 4 Nächte...).
Das Wasser war ganz ruhig und untermalte die tolle Stimmung sehr gut. Auch Steine, die jetzt darauf warten, dass wir sie bemalen, haben wir gesammelt.


Das ist die Möwe Moritz. Er ist ein sehr fotogenes Model, wie wir alle fanden. Also, wenn ihr mal auf Rügen sein solltet, dann grüßt ihn doch bitte ganz herzlich von mir *gg





Einen Abend verbrachten wir in dem hübschen, kleinen Städtchen Wiek, haben den Sonnenuntergang angesehen und Pizza gegessen...hier sieht man auf den Bildern immer den Bodden. Dadurch, dass es fast ganz windstill war, war es ziemlich faszinierend, wie glatt das Wasser war, wie ein Spiegel...wunderschön. So schön, dass wir gar nicht mehr aufhören konnten, Fotos zu machen...daher gibt´s einige ;)

  



 


Den letzten Abend haben wir an einem sehr einsamen und ebenfalls wunderschönen Strand, an dem wir mit unserem Gaskocher kochten und an einem Lagerfeuer saßen...wir haben dann noch viele Teelichter auf den Steinen am Wasser und am Strand aufgestellt und es war eine tolle Kulisse...auf dem Bild kommt es leider nicht soo gut rüber, aber ihr habt mal einen Eindruck ;)










Das hier war der Strand, an unserem Campingplatz...ich glaube so langsam wiederhole ich mich, aber auch der einfach toll...wenn auch FKK...aber am Abend hatten wir den fast für uns alleine...

Schon während des Urlaubes kamen wir aus dem Staunen kaum mehr raus...Gottes tolle und einzigartig, wunderschöne Schöpfung!

Also bei den vielen Bildern, Glückwunsch, wenn ihr bis hierher durchgehalten habt...ich weiß, eigentlich waren etwas viele, aber ich wollte den Post ungerne aufteilen und euch aber andererseits all die tollen Eindrücke nicht vorenthalten.

Ich bin so dankbar für diese Zeit, die mir unglaublich wertvoll in Erinnerung bleiben wird. DANKE an dieser Stelle, ihr lieben, dass ihr mich mitgenommen habt!


Alles Liebe, 
*Laura*

Kommentare:

  1. Traumhafte Fotos! Ich will ans Meer, habe so Fernweh gerade ;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      jaa ich will auch wieder zurück...hab einen schönen Abend!
      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen
  2. Deine Fotos sind dir sooo gut gelungen, jetzt bekomme ich auch gerade Fernweh..:) das rauschen des Meeres, die Möven, der Strand -hach- *-*
    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      vielen Dank! Ja ich kann dich soo gut verstehen ;)
      Alles Liebe,
      Laura

      Löschen

Danke für eure Worte, ich freu mich über jeden Kommentar!
*Laura*