Donnerstag, 7. April 2016

Turnbeutel


Jaja..mich gibt´s auch noch ;) zwar etwas verspätet, aber irgendwie kann man doch immer noch fragen, ob ihr alle schöne Ostern hattet, oder? 
Bei uns war es sehr gemütlich und schön. Wenn auch sehr müde. In unserer Gemeinde war die Jugend nämlich der Meinung, dass es sich eigentlich gar nicht wirklich lohnt ins Bett zu gehen, wenn man doch eh um 5.30 Uhr in der Osternacht sein will...mit Uhrumstellung natürlich noch eine Stunde früher ;) Tja und dann haben wir uns eben die Nacht um die Ohren geschlagen. Auf eine wirklich schöne Art und Weise. Wir haben einen Film angeschaut, Andachten gehört, gemalt und tolle Gespräche geführt!

Der Ostersonntag selber bestand dann hauptsächlich aus Kaffe trinken, viel Kaffe trinken, essen und Tischtennis spielen. Und um 18.30 war er für mich schon wieder vorbei ;)



Nun aber zu dem was ich schon vor einiger Zeit genäht habe. Überall sieht man mittlerweile diese tollen "Turnbeutel" in den tollsten Farben, mit den verrücktesten Mustern und coolsten Sprüchen drauf. Alle erzählen immer wie toll und praktisch doch so ein Teil sei. Das hab ich denen ja auch geglaubt, aber für mich kam eben nur selber nähen in Frage und so musste ich eben warten, bis ich das gemacht habe. Schlussendlich war dann der Antrieb, dass ich ja unbedingt etwas brauche worin ich mein ganzes Zeug verstauen kann und meine Hände aber trotzdem frei habe und das alles aber nicht zu groß ist, wenn ich mit der liebsten Freundin Hamburg unsicher mache. Wir haben schöne Tage in der tollen Stadt verbracht und der Turnbeutel hat seinen Härtetest sowas von bestanden. Hier stehen schon viele weitere auf der Liste.


Ich habe ihn nach dem Schnittmuster und Tutorial von Elfenkind Berlin genäht und finde ihn super einfach und schnell zu machen. Auch die Größe passt für mich perfekt. Ich bekomme auch DIN A4 gut rein, wenn ich mal in der Schule nur sehr wenig benötige.
Lediglich mit den Trägern war ich in der vorgeschlagenen Version unzufrieden, ich habe mich dann an einem gekauften Turnbeutel orientiert und jetzt bleibt er viel besser geschlossen.

Die Stoffe sind beide von Stoff&Stil. Der weiße/gemusterte ist ein eher festerer Baumwollstoff und das schwarze ein veloursartiges Kunstleder, glaube ich. Es ist sehr praaktisch für "unten", weil es fest und stabil ist.

Ich bekräftige damit dann also alle die sagen: "Näht euch einen! Der ist unglaublich praktisch!" Dass das wirklich stimmt bestätigt auch die Tatsache, dass ich seitdem nicht einmal mehr meine Handtasche benutzt habe ;)

Habt einen schönen Tag und genießt das (hoffentlich) schöne Wetter!
Alles Liebe
*Laura*


Stoff: Stoff&Stil
Verlinkt: RUMS


Kommentare:

  1. Genau an solche Nächte erinnert man sich aber sein Leben lang! Herrlich :-) Die Schnurführung von Elfenkind spart Kordel, aber ich mache es auch lieber so wie bei den gekauften Beuteln und liebe meine Turnbeutel so wie du. Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      danke für deine lieben Worte!
      Ja, du hast Recht die Müdigkeit war der Spaß schon wert ;)
      Genau, ich habe mir gedacht, ich investiere lieber etwas mehr in die Kordel und habe dann aber deutlich mehr Freude dran :)
      Alles Liebe
      Laura

      Löschen
  2. supertoll. ich bin auch gerade im turnbeutelfieber und habe für meine 3 jungs und mich einen genäht. liebste grüße claudi @nadelnixe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,
      Danke für deinen Kommantar!
      Ja, das ist naturürlich toll, wenn man gleich die ganze Familie benähen kann...und erst Recht einen zu bekommen ;) Einfach ein schönes leichtes und schnelles Projekt.
      Alles Liebe
      Laura

      Löschen
  3. Wow, sieht echt super aus! Ich hab auch immer noch vor mir einen zu nähen, aber irgendwie hats noch nicht geklappt... Und bei einem Städtetrip wäre ich mir vielleicht unsicher, weil er ja nicht ganz zu ist....
    Aber sie sind soooo schön, also werde ich mich wohl einfach mal ransetzen müssen ;)
    Ganz liebe Grüße und fühl dich gedrückt
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      Vielen lieben Dank!
      Also ich hatte auch erst bedenken, Hamburg ist ja auch nicht gerade klein ;) aber ich muss sagen wenn man die Schnürung macht wie in gekauften Beuteln ist die Sicherheit etwas mehr gegeben. Wenn man die noch etwas erhöhen will kann man vielleicht eine kleine Innentasche einbauen. Aber klar, das Sicherste sind die Beutel leider nicht!
      Alles liebe!
      Laura

      Löschen
  4. Was für ein schöner Turnbeutel!!! Ich sollte auch mal wieder Nähen. Ich vermisse das gerade ziemlich. Der turnbeutel wäre ein schönes, neues Projekt.
    Mir gefällt auch deine Stoffwahl total,
    glg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lena,
      Ja unbedingt fang wieder an! Auch wenn man es vorher manchmal nicht meint entspannt es doch ziemlich, finde ich. Und der Turnbeutel ist wirklich ein tolles kleines Projekt, von dem man gleich etwas hat :)
      Ich wünsche dir viel Spaß und danke dir für deine lieben Worte!
      Alles liebe, Laura

      Löschen

Danke für eure Worte, ich freu mich über jeden Kommentar!
*Laura*